E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
E-Mail

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 21 56 / 49 40-0

Inklusion. Vergessen in der Pandemie. - Ausstellung in Kempen
Inklusion. Vergessen in der Pandemie. - Ausstellung in Kempen

Inklusion. Vergessen in der Pandemie. - Ausstellung in Kempen Vorlesen

In mehr als zehn Kempener Geschäften werden die Fotos vom 2. August an zwei Monate lang ausgestellt.

Ort

weitere Orte (außerhalb der Lebenshilfe)

Termine

Mo, 02.08.2021, 09:00 Uhr - Fr, 08.10.2021, 20:00 Uhr

Am 22. März 2020 wurde das gesamte öffentliche Leben heruntergefahren. Stillstand. Ungewissheit. Angst. Wie erging es Menschen mit Behinderung in dieser Zeit? Eine Fotoausstellung zeigt es! Unten finden Sie alle Kempener Ausstellungsorte.

Alle allgemeinen Details und weiteren Informationen zur Fotoausstellung findet Ihr hinter diesem Link!

Titelbild der Fotoausstellung
Titelbild der Fotoausstellung

Unser Routenvorschlag für die Ausstellung: Vorlesen

Ausgangspunkt ist die Vorster Straße. Von dort aus zur Ellenstraße, dann zur Neustraße, zur Judenstraße, zum Studentenacker, zur Umstraße und über die Burgstraße zum 3 Kilomter außerhalb gelegenen Landgasthof Haus Bellen in der Hülser Straße 252.

Klicken Sie einfach auf die Karte und Sie gelangen zur Wegbeschreibung auf Open-Street-Map.

Teilnehmende Geschäfte in Kempen:

Landgasthof Haus Bellen
Hülser Straße 252 (liegt außerhalb der Innenstadt)

RehaZentrum Viersen GmbH
Vorster Straße 9

Blumen Langenfurth
Burgstraße 1

No body´s perfect
Studentenacker 6

Jeans On
Studentenacker 11

Radsport Claassen
Judenstraße 24

Charisma
Judenstraße 28

Unterstützt wird die Fotoausstellung in Kempen durch:

NEW.

elementPictureSize_var50">
Logo NEW
Logo NEW

NEW.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen