E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
E-Mail

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 21 56 / 49 40-0

Fachtagung der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. Vorlesen

Der Alltag ist ein böses Tier – Inklusion in Gefahr?

Ort

Viersen

Termine

Di, 26.11.2019, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Inklusion ist ein Menschenrecht. Es geht nicht darum ob Inklusion möglich ist oder nicht, sondern wie sie Wirklichkeit werden kann.

Grundlage der Inklusion ist ohne Zweifel die Selbstbestimmung des Menschen mit geistiger Behinderung, welche die Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. seit 2002 praktiziert. Wir mussten aber feststellen, dass der (pädagogische) Alltag und die Trägheit des Geistes gute Absichten und Haltungen auffressen, oft unbemerkt. Zur Abwehr dieser Gefahren haben wir beschlossen die grundlegenden Konzepte, Perspektiven und Methoden gründlich auf philosophischer, psychologischer und pädagogischer Ebene zu reflektieren, damit Selbstbestimmung und damit Inklusion nicht als bloße Worthülse verkommt.

Wir laden alle im Betreuungsbereich Tätigen und Interessenten ein, kritisch mitzudenken und mit zu diskutieren.

Hier finden Interessierte die nötigen Unterlagen:
Einladung und Programm Vorlesen
Parkhinweis Vorlesen

Das Anmeldeformular Vorlesen kann am PC ausgefüllt, gespeichert und dann per E-Mail zugeschickt werden.

Veranstaltungsort:
Haus Vorst
Kuhstraße 4
47918 Tönisvorst-Vorst

Das „Haus Vorst“ liegt in einer verkehrsberuhigten Zone ohne Parkmöglichkeit. Deshalb nutzen Sie bitte die ausgeschilderten Parkplätze im Ort (siehe Parkhinweis).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen